Gegen Kinderförderungsgesetz Städte klagen vor Bundesverfassungsgericht

Halle (Saale) – Gleich acht sachsen-anhaltische Städte legen vor dem höchsten deutschen Gericht Verfassungsbeschwerde gegen die Landesregierung ein. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wird am 12. April die Beschwerde der Städte Sangerhausen, Zerbst, Wittenberg, Leuna, Gommern, Arendsee und Möckern sowie der Verbandsgemeinde Elbe-Heide gegen das Kinderförderungsgesetz Sachsen-Anhalts verhandeln. „Mit der Beschwerde wollen die Kommunen überprüfen lassen, ob… Read More »

SPD Parteivorstand antwortet auf Anfrage an den Kanzlerkanditaten

wie am 29.01.2017 berichtet, stellte die SEV Wittenberg nach dem Fernsehauftritt des Kanzlerkanditaten Herrn Martin Schulz, eine Anfrage bezüglich der geäußerten Beitragsfreiheit in Kindertagesstätten. Hierzu veröffentlichen wir die Antwort des SPD Parteivorstandes, verbunden mit zwei Anhängen. Die Anhänge sind am Ende des Berichtes als Link integriert. Die zugesagte detaillierte Antwort, werden wir sofort nach erhält… Read More »

Kinderschutzstammtisch in Gräfenhainichen

Der Kinderschutzstammtisch findet am 01.03.2017 in der Zeit von 18.30– ca. 20.00 Uhr im Ristorante Castello, Markt 5-6, 06773 Gräfenhainichen statt. Regelmäßig organisiert die Arbeitsgruppe„Kinderschutzakteure im Dialog“ Diskussionsabende in verschiedenen Städten des Landkreises Wittenberg. Dabei sollen sich nicht allein Fachkräfte angesprochen fühlen, sondern ausdrücklich alle Bürger und Bürgerinnen, die mit Kindern und Jugendlichen privat und beruflich zu tun haben und sich Gedanken um… Read More »

Kinderförderungsgesetz zukunftssicher gestalten

Zur heutigen Berichterstattung über die Kinderbetreuung in Sachsen-Anhalt erklärt der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Tobias Krull: „Eine der besten Betreuungsquoten bundesweit und ein flächendeckendes Angebot mit qualifiziertem und engagiertem Personal, das sind Pluspunkte des Kinderförderungsgesetzes Sachsen-Anhalt. Gleichzeitig wird niemand ernsthaft den aktuellen Reformbedarf in diesem Bereich bestreiten. Es fließt immer mehr Geld in… Read More »

Armes reiches Deutschland – Wohlstand in Gefahr?

ZDF.reportage – Dokumentation Armes reiches Deutschland Wohlstand in Gefahr? von Ralf Wilharm Wie die sechsköpfige Familie E. aus Niedersachsen. Sie hat sich über die Jahre einen bescheidenen Wohlstand aufgebaut. Doch die Fixkosten nahmen mit jedem Kind zu. Jetzt bleibt am Ende des Monats häufig nicht genug übrig, um Lebensmittel einzukaufen. Nur mit engen Freunden sprechen… Read More »

Auch die Linke will Gebührenfreiheit in der Kita bis 2021

Auch die Linke nehmen nur einen Tag nach der Aussage der SPD die kostenfreie Kita in ihr Wahlprogramm auf. Allerdings wollen diese die schrittweise Gebührenbefreiung bis um Jahr 2021, so berichtete die Volksstimme. Mann kann gespannt über dieses Vorhaben sein. Hatte man es in Sachsen-Anhalt noch versäumt, mit der Mehrheit der Stimmen SPD/Die Linke (6.… Read More »

SPD für Gebührenfreiheit der Kita

Der frisch vom SPD-Parteivorstand einstimmig nominierte Kanzlerkandidat Martin Schulz war heute am 29.01.2017 zugast in der ARD Senung „Anne Will“. Auf die Frage, welche Koalition Herr Schulz wäre einzugehen, antwortete dieser: „Parteien, die uns unterstützen ….. das es Gebührenfreiheit von der Kita bis zur Universität gibt ….. sind herzlich willkommen“. Das hört sich für jedes… Read More »

Ausweitung des Unterhaltsvorschusses

Bund und Länder einigen sich auf Eckpunkte Durch eine Ausweitung des Unterhaltsvorschusses sollen Alleinerziehende und ihre Kinder besser unterstützt werden. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt. Künftig soll der Unterhaltsvorschuss bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden, die maximale Bezugsdauer von 72 Monaten soll entfallen. Inkrafttreten wird die Reform zum 1. Juli 2017. Bund und… Read More »

Strafanzeige von Herrn Ulbrich

Der Vorstandsvorsitzende der Landeselternvertretung, der Kreiselternvertretung und der Gemeindeelternvertretung, Herr Tobias Ulbrich, ist mit seinem persönlichen Kleinkrieg und dem Versuch drei Gemeindeeltervertreter Mundtot zu machen, gescheitert. Die Staatsanwaltschaft Dessau – Roßlau hat nun erwartungsgemäß das Ermittlungsverfahren gegen die Gemeindeelternvertreter unter Verweis des Antragstellers auf die Möglichkeit den Privatklageweg zu beschreiten eingestellt.   Zur Erinnerung, Herr… Read More »

Willkommen 2017

Wir wünschen allen Eltern, deren Kinder und Familien ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!