01.2016 – Newsletter Nr. 01

By | 1. Januar 2016
Stadtelternvertretung Wittenberg
Liebe Elternvertreterinnen und Elternvertreter,

wir möchten Euch gern ab diesem Jahr mit sowohl virtuell als auch persönlich gut vernetzen und informieren. Dadurch wollen wir die Grundlagen für unsere gemeinsame Arbeit als Elternvertreter stärken. Anbei lest Ihr den ersten monatlichen Newsletter, den Ihr ab sofort aus dem Vorstand der Gemeindeelternvertretung Wittenberg bekommt. Bitte gebt uns insbesondere zu den aktuellen Angeboten der neuen Webseite, des Newsletter und des regelmäßigen EV-Treffens Eure Rückmeldung und Euer Feedback. Danke dafür schon im Voraus und viel Spass bei der Lektüre.

Dieser Newsletter ist neben der analog aufgebauten Webseite auch gleichzeitig für Euch ein Archiv zum später Nachlesen und Recherchieren. Die darin investierte Arbeit soll Euch nicht nur informieren sondern auch bei der eigenen Arbeiten aktiv unterstützen. 

1) Stadt Wittenberg aktuell

  • 28.01.16 – Neue Webseite – Emailadresse für vielen tollen Möglichkeiten und Informationen für Eure Arbeit
  • Planung und Vorbereitung eines Treffens aller Elternvertreter  ggf. auch mit Gästen – Wir würden gern von Euch eine kurze Rückmeldung einholen, ob Ihr Euch gern persönlich regelmäßig (quartalsweise, halbjährlich) treffen wollt. Ergänzend zur „virtuellen“ Möglichkeit der gegenseitige Beratung und des Austauschs würden wir die Organisation gern übernehmen soweit dies Eurem Wunsch und Interesse


2) Nächste Termin

  • 1. März 2016, um 19.30 Uhr im Magdeburger Landtag, Raum A2 22 – Pressegespräch mit der Landeselternvertretung – SPD-Fraktion und Landeselternvertretung diskutieren über Perspektiven der Kinderbetreuung und Elternbeiträge
  • 08.03.16 – Sitzung Ausschuss Finanzen, Rechnungsprüfung und Vergabe der Stadt Wittenberg – wahrscheinlich wird zu dieser Sitzung ein neuer Entwurf der Beschlussvorlage (084/2015 – Erhöhung der Elternbeiträge) eingebracht und behandelt
  • 09.03.16 – Ausschuss Kultur, Schule, Sport und Soziales der Stadt Wittenberg – wahrscheinlich wird zu dieser Sitzung ein neuer Entwurf der Beschlussvorlage (084/2015 – Erhöhung der Elternbeiträge) eingebracht und behandelt
  • 03.09.16 – Familiensportfest der TSG Wittenberg 2016 – als großes sportliches Familienfest für alle Kinder, Eltern und Großeltern aus Wittenberg und Umgebung – Arthur-Lambert-Stadion, Wallstraße 20, 06886 Lutherstadt Wittenberg

3) Kreis und Land

  • 08.01.16 – Arbeitstreffen mit Herrn Loos und Frau Hohmann (die Linke-Fraktion) in Wittenberg zur Zukunft des Kinderfördergesetz (KiFöG) und aktueller Herausforderungen – organisiert durch die KEV Wittenberg
  • 12.01.16 – Arbeitstreffen mit Frau Grimm-Benni (SPD-Fraktion) in Magdeburg zur Zukunft des Kinderfördergesetz (KiFöG) und aktueller Herausforderungen – organisiert durch die KEV Wittenberg zusammen mit weiteren Gemeinde-Vertretungen aus Sachsen Anhalt
  • 24.01.16 – Veröffentlichung des Positionspapier der Kreiselternvertretung Wittenberg als inhaltlicher Impuls für die anstehende Landtagswahl in Sachsen Anhalt – Modell 2026 – Perspektiven für die Betreuung unserer Kinder in Sachsen-Anhalt – https://www.dropbox.com/s/tndf6qj7tccr0rv/Positionspapier_Entwurf_25.01.2016_final.pdf?dl=0
  • 29.01.16 – Informationsgespräch mit OB Zugehör zum aktuellen Arbeitsstand der Kita-Satzung und angekündigter Beitragserhöhung aus Dezember 2015
  • 12.02.16 – Wahl der Landeselternvertretung für Sachsen-Anhalt – Tobias Ulrich (Wittenberg, Vorsitzender), Gordon Schüler (Magdeburg), Claudia Isik (Salzwedel), Cathleen Sabaschus (Saalkreis), Yvonne Klimek (Halle) sind die neuen fünf Vorstände der LEV Sachsen-Anhalt für die kommenden zwei Jahre
  • 03.12.15 – Wahl der Kreiselternvertretung für den Landkreis Wittenberg – Philipp Jentsch (Annaberg), Christiane Appellt (Bad Schmiedeberg), Daniel Kemp (Coswig), Michael Spiegel (Gräfenhainichen), Nadine Reichenberg (Jessen), Doreen Burkert (Lemberg), Tobias Ulbrich (Wittenberg, Vorsitz), Steven Böcke (Oranienbaum Wörlitz), Heidi Zimmermann (Zahna-Elster)


4) Presseschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.