schriftliche Anfragen an Parteien gestellt

Fast 130 Tage nach den Wahlen, wurden aufgrund der „Eltern- und Kinderfreundlichen Wahlprogramme“ nunmehr den Parteien eine Anfrage zu den bisherigen Bemühungen und Realisierungen gestellt. So wurden, Frau Birke Bull (Landesliste, Die Linke), Frau Katrin Budde (Landesliste, SPD), Herrn Frank Scheurell (CDU, Wahlkreis 24, Wittenberg) sowie Herrn Matthias Lieschke (Landesliste, AfD), die Fragebögen schriftlich zugestellt.… Read More »

Ihre Stimme für unseren Spielplatz!

In diesem Jahr hat sich der Jugendclub „Techna“ in der Rooseveltstraße bei der Fanta Spielplatzinitiative beworben. Der Spielplatz ist öffentlich und kann von allen Kindern und Jugendlichen in der Zeit von 07:00 – 19:00 Uhr bespielt werden. Auch Kita Gruppen verbringen gern ihre Zeit auf diesem Spielplatz. Nun ist es soweit und der Spielplatz ist auf eine… Read More »

Der große Kita-Atlas – Welche Städte und Regionen in Deutschland am besten versorgt sind und wo die meisten Erzieher fehlen

Deutschlands Kitas mussten in der Vergangenheit viel Kritik einstecken: Große Gruppen, überforderte Erzieher, unflexible Öffnungszeiten. Obwohl sich in Sachen Kinderbetreuung einiges getan hat, hapert es – vor allem am Personal. Nach Berechnungen der Bertelsmann-Stiftung fehlen bundesweit 107 000 Erzieherinnen und Erzieher. Die zusätzlichen Stellen würden den Staat 4,8 Milliarden Euro kosten. Im bundesweiten Durchschnitt ist eine vollzeitbeschäftigte Fachkraft… Read More »

KITA-KOSTEN – Kinderförderung ist das nicht

Christopher Kissmann über Kita-Kosten Die Eltern dürfen nicht länger als Zahlmeister für die Fehler von Politikern herangezogen werden. Von Christopher Kissmann › Neben dem Eltern-Beitrag und dem Essensgeld sollen viele Eltern nun also auch noch eine Servicepauschale für den Abwasch in der Kita bezahlen. Damit erreicht die Debatte um die ausufernden Kita-Kosten einen weiteren traurigen… Read More »

Das Sparschwein bleibt Sparschwein

Nach unserem Bericht vom 19.06.2016 bezüglich „Das Sparschwein wird zur Gebührensau“ bleibt die Sparkasse Wittenberg Kinderfreundlich und erläßt unseren Kleinen die Gebühren für Münzwechslung am Schalter! Eine klasse Geste! So teilte die Sparkasse schriflich mit, das Kunden der Sparkasse Wittenberg, welche ihr Sparschwein am Schalter schlachten, KEINE Gebühren entrichten müssen. So bleibt das ersparte Taschengeld… Read More »

Wurden Kinder durch Fremde angesprochen und zum Mitgehen überredet?

Am späten Nachmittag des 21.06.2016, zwischen 15:45 und 16:15 Uhr, wurden auf einem Spielplatz in Abtsdorf (Wittenberg) zwei Kinder im Alter von 8 Jahren durch eine bisher unbekannte Person unter dem Vorwand des Anbietens von Süßigkeiten angelockt. Der Fahrer sprach kein Wort, sondern soll laut Aussage eines Elternteil aus der Ferne gewunken und mit Süßigkeiten… Read More »

Das Sparschwein wird zur Gebührensau

Das gute alte „Spar“schwein lohnt sich fortan nur noch für Geldscheine. Die guten alten Münzen jedoch nicht.  So ist der Euro in Wittenberg nur noch 90 bis 95 Cent wert. Weshalb? Die Sparkasse Wittenberg verlangt seit dem 23.05.2016 satte 10% Gebühren für das Münzwechseln am Schalter. Immerhin noch 5% müssen Eltern am Münzwechsler berappen. Das… Read More »

Kinderschutzstammtisch – Bad Schmiedeberg

Die AG „ Kinderschutzakteure im Dialog“ lädt erneut zum Stammtisch ein. Um einen regelmäßigen Informationsaustausch zu gewährleisten, werden aller drei Monate Gesprächsabende zum Kinderschutz stattfinden. Auch in den Ortschaften Wittenberg, Jessen, Gräfenhainichen und Coswig werden hierzu Stammtischgespräche angeboten. Wo fängt der Kinderschutz an? Was ist zu tun? Wen kann oder muss ich informieren? Derartige Fragen sollen ganz zwanglos aufgegriffen und diskutiert werden. Wir freuen uns… Read More »

Kita in Apollensdorf – Über Stock und Stein

In der Kindertagesstätte „Benjamin Blümchen“ in Apollensdorf ist am Freitag ein Barfußpfad offiziell übergeben worden. Zuvor hatten Eltern und Erzieherinnen viel zu tun, um den Jungen und Mädchen diesen Tast-Traum zu erfüllen. Gespendet worden ist der Pfad von Eltern als Dankeschön, als sich ihre Kinder im vorigen Jahr in die Schule verabschiedeten. Ebenfalls durch Eltern… Read More »

Studie des Landesumweltamtes NRW weist Rückstände von Unkrautvernichter Glyphosat im Urin von Kita-Kindern nach

Rückstände des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat lassen sich bereits im Urin von Kindern nachweisen. Das geht aus einer der NRZ vorliegenden Studie des Landesamts für Umwelt, Natur und Verbraucherschutz (Lanuv) hervor. In dieser Studie – laut Lanuv der weltweit ersten ihrer Art – wurden im Urin von 250 Kita-Kindern im Alter zwischen zwei und sechs Jahren in… Read More »